Die Web-Plattform für Ärzte ist eine Komponente des Medizinprodukts smartec.

Über die Plattform bekommt der Arzt alle gemessenen Vital- und Trainingswerte des Patienten. Der Arzt kann jederzeit online die übermittelten Werte beurteilen und für die Trainings- und Therapiesteuerung nutzen. Zusätzliche können die Daten als PDF-Bericht oder CSV-Datei heruntergeladen werden. Auf der Plattform kann der Arzt zudem Nachrichten versenden und von den Patienten erhalten.

Die Vital- und Trainingswerte stammen von den beiden Apps „Training“ und „Messungen“ für Smartphones, die telemetrisch die vom Patienten gemessenen Blutdruck-, Herzfrequenz- und Körpergewichtwerte sowie die einzelnen Trainingseinheiten übermitteln.


Technische Infrastruktur
Kernstück der IDS-Lösung ist die automatische Übertragung gemessener Körperwerte in eine internetbasierte Plattform.

Als Übermittlungsgeräte dienen elektronische Geräte der Patienten wie z.B. Smartphones oder Tablet-PCs. Diese empfangen via Bluetooth die Daten von medizinischen Messgeräten und übertragen sie über eine gesicherte Internetverbindung (SSL-Verschlüsselung) in die Telemonitoring-Plattform (Online-Datenbank).

Dieser Übertragungsprozess vom Messgerät bis zur Plattform läuft in Echtzeit ab, sodass die Resultate im Anschluss an die Messung digital genutzt werden können.
Datensicherheit
Telemonitoring erfordert datensicherheitstechnische Voraussetzungen und rechtliche Regularien. Deshalb passen wir unser Telemonitoring-System stets an die neusten gesetzlichen Anforderungen an.

Alle Patienten- und Untersuchungsdaten werden in einer geschützten Datenbank gespeichert. Hierauf können nur der Patient und seine behandelnden Ärzte zugreifen.

Unsere IT-Technologie ist so konzipiert, dass die Daten in keiner Weise manipuliert oder verändert werden können. Alle Übertragungsprotokolle unterliegen den datenschutzrechtlichen Anforderungen. Der Patient ist ausschließlicher Eigentümer seiner Daten.